Kunst aus Glas - Sandra Jahn


Glas gehört zu den ältesten Werkstoffen der Menschheit. Schon vor Jahrtausenden wurden daraus wegen seiner
Härte Gefäße, wie z.B. Kelche hergestellt. Schnell entdeckte man jedoch neben der Nützlichkeit auch die
Schönheit von Glas. Damit begann die Entwicklung zum Dekorations- und Kunstobjekt auf Glas.

Mein Interesse an Glaskunst begann frühzeitig nach einem Besuch im Lauschaer Glasmuseum. Die Ausstellung
hatte mich derart beeindruckt, dass ich beschloss: Sowas Schönes möchte ich auch können. Nach all der Zeit
beeindruckt mich auch heute noch das Farbenspiel des Glases. Da ich fast ausschließlich mit Weichglas arbeite,
 ist es auch immer wieder interessant zu sehen, wie sich das Glas bei der Bearbeitung bewegt und fließt.

Meine Glaskunst ist zum großen Teil von der Natur inspiriert. Aber ich versuche auch meinen Humor und meine
Persönlichkeit einfließen zu lassen. Das verleiht meinen Stücken einen einzigartigen Charme und Charakter.

Um Ihnen einen Eindruck meines Könnens zu geben, lade ich Sie nun ein, die Galerie zu besuchen und wünsche
Ihnen dabei viel Freude.

Sandra Jahn

14